Frauenstiftung Steyr: Staatspreisgewinnerin für die Teilnahme am Projekt „Peer Review VNFIL Extended“

Die Frauenstiftung Steyr wurde am 16. November 2017 für die Durchführung eines Peer Reviews im Rahmen des Projekts „Peer Review VNFIL Extended“ als Preisträgerin in der Kategorie „Themenschwerpunkt 2017: Qualitätsentwicklung“ ausgezeichnet.

Zum Staatspreis Erwachsenenbildung 2017 geht es hier

„Dieses Verfahren ermöglicht ein voneinander Lernen auf Augenhöhe. Qualitätsentwicklung wird damit ein Lernprozess, der alle Beteiligten einbezieht: Die Sichtweise von unseren TeilnehmerInnen, KundInnen, MitarbeiterInnen und Stakeholdern eröffnet neue Perspektiven auf Programmentwicklung, Durchführung, organisationsinterne Haltungen, Strukturen und Angebote beschreibt Klaudia Burtscher, die Geschäftsführerin der Frauenstiftung Steyr, Peer Review als besonders geeignetes Evaluationsverfahren, um die eigene Organisation weiter zu entwickeln.

Die Beschreibung der Qualitätsaktivitäen der Frauenstiftung Steyr und ihrer Teilnahme am Peer Review finden Sie hier: „Voneinander lernen auf Augenhöhe“